Historie

Die Spedition Josef Schumacher, Tiefkühl-Frischdienst-Logistik e.K. wurde 1931 in Aachen von Josef Schumacher als Transportunternehmen gegründet. Das Transportgeschäft bestand zunächst aus einfachen Transporten in der Region Aachen. Bald schon kamen jedoch erste, komplexere Dienstleistungen hinzu.

Heute ist das Unternehmen ein gut positionierter, mittelständischer Logistikdienstleister für Tiefkühl- und Frischdienst sowie Süßwarenlogistik, der neben den traditionellen logistischen Bereichen wie Transport, Umschlag und Lagerung, speziell für seine Kompetenzen im Bereich Frischelogistik bekannt ist.

Im Bereich Süßwarenlogistik hat sich das Unternehmen besonders durch die Entwicklung und den Betrieb individueller, maßgeschneiderter Lösungen für komplexe logistische Anforderungen, wie z.B. dem Warehousemanagement oder dem Co-Packing, profiliert. Mit seinen ca. 300 Mitarbeitern, ca. 200 Fahrzeugen und ca. 45.000 m² verwalteter Logistikfläche ist die Spedition Schumacher einer der führenden Anbieter nicht nur in der Region Aachen.

Marktführende Kunden aus der Lebensmittelindustrie und dem Einzelhandel verdeutlichen die gute Reputation der Aachener Spedition in der Branche.